The Mania Network

ALIAS : CSI : DESPERATE HOUSEWIVES : LOST : XFILES

www.lost-mania.de
Zur vorherigen Episode 4x08 Zurück zur Übersicht Zur nächsten Episode
Episode 4x12 "Die Rückkehr, Teil 1"
("There's no place like home, Part 1")


Drehbuch: Damon Lindelof & Carlton Cuse
Regie: Stephen Williams


aus der offiziellen Pressemitteilung (ABC):

Der Showdown zwischen den Überlebenden und den Frachter-Leuten beginnt.

Gaststars sind:

L. Scott Caldwell als Rose, Nestor Carbonell als Richard Alpert, Jeremy Davies als Daniel Faraday, Ken Leung als Miles Straume, Rebecca Mader als Charlotte Lewis, Jeff Fahey als Frank Lapidus, Kevin Durand als Keamy, Anthony Azizi als Omar, Andrea Gabriel als Noor "Nadia" Abed Jaseem, Byron Chung als Mr. Paik, June Kyoko Lu als Mrs. Paik, Lillian Hurst als Carmen Reyes, Cheech Marin als David Reyes, Veronica Hamel als Margo Shephard, Michelle Forbes als Karen Decker, Susan Duerden als Carole Littleton und Noah Craft als Hendricks.

Inhaltsangabe:

Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Ein Flugzeug fliegt durch einen strahlend blauen Himmel. Der Co-Pilot berührt seine glückbringende Hasenpfote, worauf ihn der Pilot dazu ermahnt, dass dafür kein Grund bestehe. Doch der Co-Pilot entgegnet nur, dass ihre Fracht, die sie transportieren Unglück bringen würde. Nun dreht sich der Pilot zu einer Frau, sie heißt Karen Decker und ist Vertreterin von Oceanic. Er sagt ihr, dass sie nun zur Landung bereit sind. Karen hangelt sich nach hinten in den Frachtraum, wo die Oceanic 6 sitzen. Sie erklärt ihnen, dass ihre Familien und auch die Presse auf der Landebahn auf sie warten. Die Oceanic 6 wirken teilnahmslos und in Gedanken versunken, Jack scheint für alle zu sprechen und sagt, dass sie mit der Presse sprechen werden. Karen geht wieder auf einen entfernteren Sitzplatz und schnallt sich an, während Jack die anderen daran erinnert, dass sie wissen, weche Geschichte sie erzählen sollen. Wenn eine Frage gestellt wird, die sie nicht beantworten können, dann sollen sie besser gar nichts sagen. Jeder soll denken, sie seien in einem Schockzustand. Sun fährt ihn an und sagt, sie stehen unter Schock.

Das Flugzeug landet und nun gehen sie die Flugzeugrampe hinunter zu einer Menschenmenge aus Verantwortlichen von Oceanic, wichtige Offiziere der US Coast Guard, Vertreter der Presse und ihre Familien, die die Oceanic 6 erwarten. Es ist für alle ein sehr emotionaler Moment, als die Überlebenden ihre Familien wiedersehen und in Empfang genommen werden. Jack wird von seiner Mutter umarmt. Ebenso fallen auch Sun und Hurley ihren Eltern in die Arme. Leider ist Niemand ist für Sayid gekommen und so zieht Hurley ihn zu sich und stellt ihn seinen Eltern vor. Auch Kate steht mit Aaron im Arm, sich umschauend, alleine da.

Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Szenenwechsel zum Strand auf der Insel. Die Überlebenden betrachten das Satelliten-Telefon, das Frank Lapidus bei der Überquerung des Camps aus dem Helikopter geworfen hat. Sun glaubt, dass sie es benutzen und die leute vom Frachter anrufen sollen, doch Jack ermahnt Faraday, der das Telefon in der Hand hält, keine Dummheiten anzustellen. Dennoch drückt er ein paar Tasten und plötzlich hören alle, was im Helikopter besprochen wird. Sie können hören, wei Keamy seinem Team den Befehl erteilt, zur Orchideen-Station vorzurücken. Jack fragt Juliet, was die Orchideen-Station sei, doch sie hat keine Ahnung. Nun wendet sich Jack Kate zu und fragt sie, ob sie beide gemeinsam zum Helikopter gehen sollen. Kate sagt zu. Ein wenig abseits erzählt Daniel Charlotte, dass Keamy sich nun auf den Weg zur Orchideen-Station machen und dass sie nun Ersatzvorschriften befolgen. Eindringlich warnt er Charlotte: "Wir müssen die Insel so schnell wie möglich verlassen!"

Jack und Kate folgen dem Signal des Satellitentelefons, das sie zu dem Helikopter bringt, als sie plötzlich im Dschungel jemand kommen hören. Sawyer, der Aaron trägt und Miles tauchen auf. Kate fragt sofort nach Claire und Sawyer erklärt, dass sie eines Nachts einfach im Dschungel verschwunden sei. Jack erklärt, dass er und Kate das Signal des Helikopters verfolgen und Sawyer erzählt ihnen, dass Keamys Einsatzteam sie im Dorf der Anderen attackiert habe, genau wie Locke es vorausgesagt hatte. Jack und Sawyer beginnen zu diskutieren, bis Kate dazwischen geht und beide bremst. Nun erzählt Jack, dass er an der Reihe sei, nachdem er Sayid und Desmond mit dem Helikopter zum Frachter hat fliegen lassen. Er möchte, dass nun alle zum Strand zurückkehren und begibt sich alleine auf den Weg zum Helikopter. Sawyer gibt Aaron nun an Kate und sagt, dass er mitkomme und Jack nicht alleine sterben werde. Kate und Miles kehren nun zum Strand zurück.

[Vorausblende]
In einem Flugzeughangar findet nun eine Pressekonferenz zu den Ereignissen statt, in der Karen Decker eine vorbereitete Erklärung abgibt: Ausgehend von der Absturzstelle des Flugzeuges im Sundagraben, wurden die Überlebenden des Unglücks durch Strömungen des Meeres auf eine unbewohnte Insel namens Membata gespült. Auf der Insel wurde auch Ms. Austins Baby geboren. An Tag 103 spülte ein Taifun die Überreste eines Fischerbootes an die Insel. Dort befanden sich auch einige Vorräte und ein Rettungsfloß. Am Tag 108 benutzten die Überlebenden dieses Rettungsfloß und gelangten so auf die Insel Sumba, wo sie am Strand in der Nähe eines Fischerdorfes namens Manukangga gefunden wurde. Von dort aus flog man sie nach Honolulu.

Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Nun darf die Presse Fragen stellen und Jack erzählt ihnen, dass der Absturz so schnell geschah. Eine Gruppe schaffte es das Flugzeug durch den Notausgang zu verlassen, bevor es auf den Meeresgrund sank. Sie trieben einige Tage auf Trümmerstücken auf dem Meer, bis die Meeresströmung sie auf Membata brachte.
Nun fragt ein Reporter, ob Suns Ehemann es aus dem Flugzeug geschafft habe. Sun überlegt kurz bevor sie antwortet und erzählt der Presse, dass ihr Mann es nicht aus dem Flugzeug geschafft habe. Kate wird nach der Geburt ihres Sohnes befragt und sie antwortet, dass es sehr beängstigend war. Als sie erklärt, dass Aaron nun fünf Wochen alt ist, bemerkt ein Reporter, dass sie im 6. Monat schwanger gewesen sein müsste, als der Marshall sie damals verhaftete. Nun springt Karen Decker ein und erzählt der Presse, dass Fragen zu Kates Strafverfolgung nicht im Rahmen dieser Pressekonferenz beantwortet werden. Nachdem die Konferenz vorbei ist gehen alle hinter die Bühne. Sie sehen erschöpft und immer noch schockiert über das Erlebte aus. Jack muntert Kate auf und sagt ihr, dass sie sich gut geschagen habe. Nun kommt Karen herbei und erklärt Sayid, dass draußen jemand auf ihn warte, der allerdings nicht auf der Familienliste stände. Es ist Nadia. Sayid eilt nach draußen, wo sie steht und auf ihn wartet.

Szenenwechsel. Sayid befindet sich nun im Schlauchboot auf dem Weg vom Frachter zur Insel. Als er dort am Strandcamp eintrifft, fragt ihn jeder nach Desmond und er antwortet, dass er auf dem Frachter geblieben sei. Nun müssen alle die Insel schleunigst verlassen. Die Männer im Helikopter seien darauf aus, alle zu töten. Juliet verrät, dass Jack und Kate sich eben auf dem Weg zum Helikopter gemacht haben.

Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Unterdessen setzen Hurley, Ben und Locke ihren Weg durch den Dschungel fort. Ben erzählt ihnen, dass sie zu einem Gewächshaus gehen werden, um die Insel zu bewegen, genauso wie Jacob es Locke erzählt hat. Hurley ist sich der ganzen Sache nicht mehr sicher und hat Zweifel. Wenn es so einfach wäre, warum hat Ben die Insel nicht schon vorher bewegt, bevor die Psychos mit ihren Waffen, die Insel betreten haben. Ben gibt zu, dass dieser Vorgang gefährlich und nicht vorhersehbar sei. Es handele sich hierbei um den allerletzten Ausweg. Als sie auf einer erhöhten Lichtung gelangen, hält Ben kurz inne. Er hat irgendwas bemerkt, das ihm bekannt vorkommt. Dann holt er unter ein paar Steinen eine Holzkiste hervor. In der Kiste befinden sich eine alte Packung Kekse, ein Fernglas und ein großer, verschmutzter Spiegel. Ben nimmt den Spiegl heraus und richtet ihn nach der Sonne aus, das Licht zu refelektieren. Er sendet so ein Signal in Richtung einer Klippe. Aus der Entfernung kommt eine Antwort, ebenfalls per Lichtsignal. Locke stellt fest, dass Ben gerade eben eine geheime Botschaft zu den Anderen gesendet hat und dass sie empfangen wurde und fragt Ben, was er mitgeteilt habe. Doch Ben entgegnet ihm nur, dass es ihn nichts angehe.

Im Strandcamp herrscht Chaos. Sayid möchte noch Jack und Kate erreichen, um sie zu warnen, aber Daniel drängt ihn dazu, sofort mit der Evakuierung der Überlebenden zu beginnen. Er schlägt vor, die Leute selbst zum Frachter zu bringen und wenn Sayid mit Kate und Jack wiederkommt, dann werden die meisten schon auf dem Frachter in Sicherheit sein. Sayid ist einverstanden und Daniel beginnt, die erste Gruppe zu organisieren. Da Sun schwanger ist, beharrt Juliet darauf, dass sie zur ersten Gruppe gehört. Plötzlich kehren Miles und Kate mit Aaron in das Camp zurück. Sie erklärt, was geschehen sei und Sayid bietet an, mit ihr loszuziehen, um Jack und Sawyer zu finden. Sie überreicht Sun den kleinen Aaron und bittet sie, gut auf ihn aufzupassen.

[Flasforward]
Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Die noch schwangere Sun besucht ihren Vater in seinem Büro. Mr. Paik fragt nach ihrem Baby, doch Sun fährt ihn harsch an, er solle damit aufhören, Interesse vorzutäuschen. Beide wissen zu gut, dass er Jin nie akzeptiert hatte. Ihr Vater ist über die Art und Weise wie Sun mit ihm redet schockiert. Doch Sun kommt gleich zur Sache. Oceanic habe den Überlebenden eine hohe Entschädigung gezahlt und diesen Morgen habe sie das Geld verwendet, um die halbe Firma aufzukaufen. Ihr Vater habe damals Jins Leben ruiniert und er sei daran Schuld, dass sie und Jin in dieses Flugzeug gestiegen waren. Sun macht ihren Vater und noch jemand anderes für Jins Tod verantwortlich. Nach der Entbindung des Babys, werden sie sich nochmal zusammensetzen und über die Zukunft ihrer nun gemeinsamen Firma sprechen.

Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Etwa zur gleichen Zeit an einem anderen Ort fährt Hurley zu seinem Haus. Die Einganstür ist überraschenderweise nicht verschlossen und keiner scheint zu Hause zu sein. Dann vernimmt er ein seltsames Flüstern. Langsam geht er zu einer großen Tür und öffnet sie mit Schwung. ÜBERRASCHUNG! Seine Eltern haben für ihn eine Geburtstagsparty organisiert. Hurleys Vater führt ihn in die Garage, wo sein Geschenk steht: es ist der reparierte rote Camero. Aus Erinnerung an Hurley, hat sein Vater den Wagen selbst repariert. Hurley ist gerührt und begeistert zugleich und steigt in den Wagen. Er schaut sich das Amaturenbrett an und sein Blick bleibt beim Kilometerstand hängen: 48151.6 und 234.2.
Hurley rastet aus und sein Vater versucht ihn zu beruhigen, das sei nur ein dummer Zufall. Doch Hurley möchte das Auto nicht mehr haben und rennt davon.

Szenenwechsel
Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Das Schlauchboot mit der ersten Gruppe erreicht den Frachter. Glücklich steigen die ersten aus, als Michael herbeikommt und verkündet, dass der Schiffsmotor wieder repariert sei. Sun und Jin trauen ihren Augen nicht, denn Michael ist die letzte Person, die sie auf dem Schiff erwartet hätten. Desmond stellt frustriert fest, dass etwas das Echlot stört und sie so keine Chance haben, den Felsen des Riffs auszuweichen, wenn sie sich der Insel nähern. Er sucht den Frachter nach einer Möglichen Ursache dieser Störung ab und findet zu seinem Erschrecken ab Bord eine Bombe aus C4-Sprengstoff, der mit mit einem Timer und einer Antenne verbunden und an dem eine rote und eine grüne Leuchtdiode befestigt sind. Die grüne Diode leuchtet. Er zeigt den anderen die Bombe und allen wird klar, wenn die Bombe explodiert, wird der ganze Frachter in die Luft gesprengt und versinkt im Meer.

[Vorausblende]
Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Jack hält in einer Kirche, in der eine Trauerfeier für seinen verstorbenen Vater stattfindet, einen Nachruf. Nach der Zeremonie als die Gäste alle die Kirche verlassen, kommt eine Frau auf Jack zu und erzählt ihm, dass sie glaube, dass sie der Grund sei, warum Christian nach Australien gereist sei. Er sei gekommen, um seine Tochter zu sehen, die auch gleichzeitig ihre Tochter sei. Jack erwidert, dass Christian keine Tochter hatte, doch die Frau besteht darauf, dass Jack die Anrufliste seines Vaters prüfen solle. Weiter erzählt sie, dass es ein seltsamer Zufall sei, dass ihre Tochter sich ebenfalls an Bord des Fluges 815 befand, womöglich nur ein paar Reihen von Jack entfernt, der nichtmal ahnte, das sie seine Schwester sei. Ihr Name war Claire. Jack ist schockiert, das hatte er nicht erwartet. Als Claires Mutter die Kirche verlässt, kommt sie an Kate, die Aaron auf dem Arm trägt, vorbei und sagt, wie schön ihr Sohn doch sei.

Wir befinden uns wieder auf der Insel, wo Jack und Sawyer dem Signal auf dem Satellitentelefon folgen und so den Helikopter erreichen. Frank ist ebenfalls da, wurde aber mit Handschellen am Personensitz festgekettet. Er erzählt ihnen, dass Keamys Team auf dem Weg zum Gewächshaus sei, um dort Ben abzufangen, aber wenn er erstmal befreit wurde, kann er alle von der Insel fliegen. Sawyer fragt, was mit den anderen Leuten, die bei Ben seien geschehen wird, doch Frank schüttelt nur den Kopf: "Nichts Gutes." Sawyer schaut Jack an und erwähnt, dass Hurley bei Ben sei.

Kate und Sayid verfolgen unterdessen Jack und Sawyers Spur, als Kate plötzlich irritiert stehen bleibt. Irgendetwas stimmt nicht, die Spuren trennen sich. Sayid zieht vorsichtshalber seine Waffe. Sind sie in eine Falle von Keamys Team getappt? Sayid zielt mit seiner Waffe um sich und befielt, dass die person herauskommen solle. Da taucht Richard Alpert und jede Menge weitere Andere aus dem Dschungel auf, die Kate und Sayid umzingelt haben. Richard nimmt ihnen ihre Waffen weg und sie sind nun Gefangene der Anderen.

Lost 4x12 Die Rückkehr, Teil 1Woanders im Dschungel erreichen Ben, Locke und Hurley die verwilderte Orchidee-Station, doch Ben hält einige Meter vor der Station inne. Mit seinem Fernglas kann er erkennen, dass Keamys Team schon Stellung bezogen hat und auf ihn wartet. Ben überlegt einen Augenblick und entschließt sich dann zu stellen. Er gibt dem verdutzten Locke Anweisungen, wie er zur Orchideen-Station, die tief unter dem Gewächshaus liegt, gelangt und verschwindet dann. Die Männer von Keamys Team kommen langen von ihren Positionen und zielen mit ihren Gewehren auf Ben. Keamy tritt hervor. Ohne ein Wort zu sagen, schlägt er Ben mit dem Schaft seines Gewehres nieder und dieser fällt bewußtlos zu Boden.

Ende von Teil 1


Text ©lost-mania.de

Sendedaten


US-Erstausstrahlung:
15. Mai '08 (ABC)

dt. Erstausstrahlung:
30. März '09 (Pro7)

Info


auf keinen bestimmten Charakter zentrierte Folge

Bilder


Episoden-Promobilder

Behind the scenes

Videos


Trailer und Sneak Peeks

Transcript


auf lostpedia:

englisch
deutsch

Quoten


ABC Erstausstrahlung:
11,40 Mio Zuschauer

Pro7 Erstausstrahlung:
0,94 Mio/ 4,3% MA
(ab 3 Jahre)
0,75 Mio/ 7,9% MA
(14-49 Jahre)

Audio-Podcast


von Lost-Mania Forumsradio >>Staffelfinale

von lost unlocked >>4.12

Werbung


Weltpremiere auf MyVideo: Beyoncé mit ihrer neuen Single Halo

www.maxdome.de

match.com - Millionen Singles erwarten Dich!