The Mania Network

ALIAS : CSI : DESPERATE HOUSEWIVES : LOST : XFILES

www.lost-mania.de
Zur vorherigen Episode Zurück zur Übersicht Zur nächsten Episode
Episode 5x08 "LaFleur"
("LaFleur")

Drehbuch: Elizabeth Sarnoff & Kyle Pennington
Regie: Mark Goldman


aus der offiziellen Pressemitteilung (ABC):

Sawyer hält die Lüge eines Überlebenden aufrecht, um sie alle vor Fehler in der Vergangenheit zu schützen.

Gaststars sind:

Nestor Carbonell als Richard Alpert, Doug Hutchison als Horace Goodspeed, Reiko Aylesworth als Amy, Christopher Jaymes als Doktor, Kevin Rankin als Jerry, Patrick Fischler als Phil, Molly McGivern als Rosie, Carla Buscaglia als Heather und John Skinner als Anderer #1.

Inhalt:

Wir befinden uns am Brunnen über der zukünftigen Orchideen-Station. Sawyer hält ein Seil fest, an dem Locke den Brunnen hinunter klettert, um zum gefrorenen Eselsrad zu gelangen. Plötzlich vernimmt Sawyer wieder das Summen einen bevorstehenden Zeitsprungs und greift das Seil nochmal fester und ruft Locke zu, sich gut festzuhalten.

Lost 5x08 LaFleurDer Zeitsprung findet statt und zum erschrecken aller ist der Brunnen verschwunden und das Seil, das Sawyer noch festhält endet im Erdboden. Verzweifelt versucht Sawyer das Ende des Seils mit bloßen Händen freizugraben, doch Juliet hält ihn davon ab, den sie können nichts mehr für ihn tun. "Wo immer John hingegangen ist, er ist nun verschwunden". Die Überlebenden befinden sich nun in einer Zeit bevor der Brunnen überhaupt gebaut wurde. Plötzlich zeigt Miles richtung Horizont und über den Baumwipfeln sehen wir die Rückseite einer antiken, riesigen Statue. Sie hat lange Haare und breite Schultern und obwohl wir sie nicht komplett sehen können, sagt uns irgendwas, dass ihre Füße wohl nur vier Zehen haben wird.

Es bleibt aber keine Zeit, die Statue genauer unter die Lupe zu nehmen, denn es kündigt sich schon wieder der nächste Zeitsprung an. Aber dieses Mal ist es anders, der Zeitsprung ist tiefer gehender und schmerzhafter als alle anderen zuvor. Weißes Licht breitet sich aus und als es wieder verschwindet, finden sich unsere Losties am Boden liegend wieder.
Sawyer schaut sich um und bemerkt, dass der Brunnen wieder da ist. Er steht auf, greift nach dem Seil und will den Brunnen hinunter als er feststellt, dass der Brunnen mit dicken Felsbrocken aufgefüllt wurde. Juliet stellt fest, dass ihre Kopfschmerzen verschwunden sind, auch Miles sind nicht mehr da und seine Nase blutet auch nicht mehr. Sie glauben, Locke habe es tatsächlich geschafft und die Zeitsprünge sind nun endlich vorbei. Sawyer meint nun, dass sie auf ihn warten werden, bis er wieder zurückkomme. "Wie lange willst Du warten?", fragt Juliet. "So lange es dauert ..."

Drei Jahre später ...

Lost 5x08 LaFleurWir befinden uns in einem Raum, der mit alten Computern ausgestattet ist. Ein Mann kommt herein, schaltet das Tonbandgerät ein, Musik aus den 70ern ertönt und er beginnt mit einer Frau zu tanzen. Dieser Mann trägt einen Dharma-Arbeitsanzug. Plötzlich kommt ein zweiter Mann herein, auf seinem Aufnäher steht der Name Phil, und unterbricht das Paar. Er fährt den Mann an und ermahnt ihn, dass sie gerade beide Dienst haben und LaFleur besser davon nichts erfahre. Auf einmal bemerkt die Frau etwas auf einem der Monitore. Ein Mann befindet sich an einem der Pylone des Sonarzauns. Es ist Horace Goodspeed, der total betrunken mit Dynamit spielt und Bäume in die Luft sprengt. Jerry, so heißt der erste Mann, bittet die Frau zu gehen und er und Phil überlegen, was sie als nächstes tun sollen. Doch die einzige Möglichkeit ist, LaFleur zu wecken. Sie gehen zu seinem Haus, klopfen und LaFleur öffnet die Tür ... es ist Sawyer! Er zieht schnell seinen Arbeitsanzug an, auf dem "LaFleur - Leiter der Sicherheit" steht und verlässt zusammen mit Jerry und Phil das Haus.

Unterwegs greift Sawyer Miles auf, der ebenfalls im Sicherheitsteam arbeitet und gemeinsam fahren sie in einem blauen Dharma-Bus raus zu Horace. Sie finden ihn bewußtlos auf der Wiese liegend und bringen ihn nach Hause. Dort wartet schon Amy, seine hochschwangere Frau, die Sawyer anweist, Horace auf die Couch zu legen. Sie erklärt, dass die beiden sich heftig über Paul gestritten haben als ... da setzen bei Amy die Wehen ein, das Baby kommt bald.

Drei Jahre zuvor ...

Im Dschungel finden Sawyer, Juliet, Jin und Miles Faraday vor, der am Boden kniet und mit Tränen im Gesicht vor sich hermurmelt. Faraday erzählt ihnen, dass Charlotte gestorben sei und während des letzten Zeitsprungs verschwand ihr Körper. Sie ging weiter mit der Insel und die Überlebenden blieben. Gemeinsam beschließen sie, wieder zum Strandcamp zurückzukehren. Unterwegs hören sie plötzlich einen lauten Schuß. Sie gehen dem Geräusch nach und gelangen auf eine Lichtung. Dort sehen sie, wie zwei Andere in gammeligen und zerissenen Klamotten sie über eine Frau und einem Mann beugen, der allerdings schon tot ist. Sie zwingen die Frau, sich einen Sack über den Kopf zu ziehen und zielen auf sie mit einem Gewehr. Miles möchte nicht in die Geschichte eingreifen, doch Faraday antwortet ihm, dass es ganz egal sei, was sie tun. Was passiert ist, ist passiert.

Lost 5x08 LaFleurSo entscheidet sich Sawyer einzugreifen. Juliet hilft ihm. Die beiden schleichen sich vorsichtig hinter die beiden Anderen heran und mit dem Gewehr in der Hand befiehlt Sawyer den beiden, ihre Pistolen fallen zu lassen. Da dreht sich einer plötzlich um und schießt auf Sawyer! Doch der Typ fällt zu Boden, getroffen von Juliet, die Sawyer so das Leben gerettet hat, indem sie den Anderen erschoss. Sawyer erschießt nun den zweiten Anderen. Dann eilt er zu der Frau und nimmt ihr den Sack vom Kopf herunter. Sie ist total verängstigt und weint und fragt, wer sie seien. Sawyer erzählt ihr, dass sie auf dem Weg nach Tahiti Schiffbruch erlitten hätten und auf der Insel gestrandet sind. Dann erklärt er, dass sie alle schnell verschwinden müssten, denn die Anderen besaßen ein WalkieTalkie und haben vielleicht in der Schnell noch ein Notsignal gegeben. Aber die Frau, die sich als Amy vorstellt, beharrt darauf, dass die Körper der Anderen vergraben werden. "Wenn die Körper gefunden werden, ist der vereinbarte Waffenstillstand gebrochen", erzählt sie. Außerdem müssen sie Paul mitnehmen. Er war ihr Ehemann. Sawyer überlegt kurz und hilft ihr dann.

Lost 5x08 LaFleurNachdem sie fertig sind, führt Amy sie zu dem Dharma-Dorf. Miles ist besorgt darüber, ob sie die Dharma-Leute wirklich davon überzeugen, dass sie Schiffbrüchige sind, aber Sawyer entgegnet ihm, dass sie das schaffen werden, er habe da Erfahrung, denn er habe sein ganzes Leben lang nur gelogen. Plötzlich ruft Juliet, dass Faraday stehen bleiben soll. Sie befinden sich am Sonarzaun und Daniel wäre direkt hineingelaufen. Ohne nachzudenken bittet Juliet Amy, den Zaun zu deaktivieren, das bei Amy Misstrauen schürt. Juliet versucht die Situation zu überspielen, indem sie erklärt, dass die Pylone wie eine Art Sonarzaun oder ähnliches aussähen. Sawyer stellt klar, dass sie soeben Amys Leben gerettet und die Körper vergraben hätten, also könne sie ihnen vertrauen. Amy geht zu einem der Pylone und deaktiviert den Zaun. Als sie hindurchlaufen, fallen sie bewußtlos zu Boden, außer Amy, anstatt den Zaun zu deaktivieren, hat sie sich Ohrenstöpsel in die Ohren gesteckt und so die Losties ausgerickst.

Drei Jahre später ...

Lost 5x08 LaFleurSawyer hilft der schwangeren Amy in die Entbindungsstation, doch der anwesende Arzt sagt, dass sie einen Kaiserschnitt benötige und er könne diese Operation nicht ausführen. Er sei Internist und kein Geburtshelfer. Doch sawyer weiß, wo er einen Geburtshelfer findet. Er geht zum Fuhrpark, wo Juliet unter einem der Autos liegt und dieses repariert. Er bittet sie um Hilfe, aber Juliet antwortet, dass es gegen ihre Vereinbarung verstößt. Jedes Mal, wenn sie einer Frau auf der Insel bei der Geburt geholfen habe, verstarb die Frau während des Vorganges. Sawyer entgegnet ihr, dass der Auslöser für dieses Problem jetzt vielleicht noch gar nicht existiere. Juliet soll es versuchen. Sie ist die einzige, die Erfahrung besitzt.

Juliet geht in die Entbindungsstation und übernimmt die Leitung bei der Geburt. Draußen vor dem Gebäude wartet Sawyer als Jin vorbeikommt und berichtet, dass sie Planquadrat 133 abgesucht hätten und es gäbe kein Anzeichen ihrer Leute. "Morgen sucht ihr Quadrat 134 ab", befiehlt Sawyer. Jin fragt ihn, wie lange sie noch suchen sollen. Und Sawyer antwortet ihm: "Solange es dauert." Juliet kommt nun heraus und weint. Sawyer ist besorgt und fragt, was passiert sei. Sie antwortet nur: "Amy und dem Baby gehts gut. Sie hat einen kleinen Jungen zur Welt gebracht."

Drei Jahre zuvor ...

Lost 5x08 LaFleurNachdem der Sonarzaun Sawyer außer Gefecht gesetzt hat, kommt dieser im Gesellschaftsraum des Dharma-Dorfes wieder zu sich. Horace Goodspeed ist bei ihm und wartet wohl schon einige Zeit. Sawyer fragt nach seinen Leuten und warum man ihn ausfrage. Horace erklärt, dass dies Teil ihrer Sicherheitsprotokolle sei, denn es gäbe feindliche Einheimische auf der Insel. Sawyer erzählt, dass sein Name Jim LaFleur sei und die Lüge mit dem Schiffbruch. Sie befanden sich auf der Suche nach einem berühmten Schiffswrack, einem alten Sklavenschiff namens Black Rock. Sie gerieten dann einen schlimmen Sturm und strandeten auf der Insel. Nachdem sie an Land gespült wurden, machten sie sich im Dschungel auf die Suche nach dem Rest der Schiffsbesatzung. "Wir haben ein Uboot, das morgen früh die Insel verlässt", erzählt Horace. Es wird Sawyer und seine Freunde mitnehmen und auf Tahiti absetzen. Sawyer allerdings bittet noch um eine oder zwei Wochen Aufschub, um seine Leute suchen zu können, aber Horace lehnt ab. Wenn sie auftauchen sollten, werden sie ebenfalls nach Tahiti gebracht. Nur Mitglieder der Dharma-Initiative dürfen sich in diesen Einrichtungen aufhalten, so seien ihre Regeln. Sawyer soll es nicht persönlich nehmen, aber er ist halt kein Dharma-Mitglied.

Jin, Juliet, Miles und Faraday sitzen draußen bei den Schaukeln. Juliet äußert, dass ihr Haus gegenüber stehe. Sie habe dort gewohnt, nachdem die Anderen das Dorf übernommen hatten. Jin fragt, ob es noch weitere Zeitsprünge geben werde und Faraday antwortet, dass es keine mehr geben wird. Die Schallplatte wird wieder ganz normal abgespielt, nur das sie sich im falschen Song befänden. Da sieht Daniel etwas entfernt eine Frau mit roten Haaren, die ein kleines Mädchen mit ebenfalls roten Haaren bei sich hat. "Charlotte", murmelt er in sich hinein.

Lost 5x08 LaFleurSawyer und Horace kommen nun zu ihnen und erklären, dass sie die Insel am nächsten Morgen verlassen werden. Plötzlich ertönt im ganzen Dorf ein Alarmsignal. Die Mitglieder der Dharma-Initiative rennen panisch durcheinander udn verstecken sich in ihren Häusern. Phil dirigiert Sawyers Gruppe in ein nahegelegenes Haus. Durch ein Fenster erkennen sie, dass Richard Alpert in das Dorf kommt. Er kommt auf Horace zu und sagt, dass der Waffenstillstand gebrochen wurde. Er mochte wissen, wo seine zwei Männer sind. Vom Haus aus beobachtet Sawyer, wie Horace und Richard miteinander diskutieren. Dann kommt Horace herein und erzählt, dass er bereit sei ein Krieg mit den "Feinden" zu beginnen. Sawyer aber wehrt ab und bittet mit Richard sprechen zu dürfen.

Sawyer verlässt nun das Haus und geht zu Richard. Er erzählt ihm, dass er die beiden Männer getötet habe. Er erklärt, was passiert sei, dass er den beiden eine Chance gab, ihre Waffen niederzulegen und zu verschwinden, aber sie schossen auf ihn und er habe sich verteidigt. Er gehöre nicht zur Dharma-Initiative und deshalb wurde der vereinbarte Waffenstillstand nicht gebrochen. Richard möchte nun wissen, wer Sawyer eigentlich ist und dieser stellt einfach nen Gegenfrage: "Habt ihr 'Jughead' vergraben?" Richard ist nun interessiert und fragt, woher Sawyer davon wisse. "Auf die gleiche Art und Weise, wie ich weiß, dass vor 20 Jahren ein gewisser John Locke in euer Camp kam, behauptete, euer Anführer zu sein und danach verschwand", antwortet Sawyer. Nun wartet Sawyer darauf, dass John Locke zurückkehrt. Richard sagt, dass wer auch immer sie seien, zwei Männer von ihm seien tot und es müsse Vergeltung geben.

Lost 5x08 LaFleurSpäter kehren Sawyer und Horace zu Amy und erklären ihr, dass Sawyer/LaFleur zu einer Abmachung gekommen sind. Sie haben ihm erzählt, wo die beiden Männer vergraben wurden, aber sie müssen auch den Leichnam von Paul übergeben. Amy weint, sagt aber, dass es Paul Wunsch gewesen wäre, dass sie alle in Sicherheit sind, deshlab stimmt sie zu. Doch bevor sie den Körper mitnehmen, nimmt Amy noch ein Anch-Symbol, was an einer Kette um Pauls Hals hängt an sich. Dann erklärt Horace, dass das Uboot in zwei Wochen wiederkehrt und dass sie solange bleiben könnten, um ihre Leute zu suchen.

Etwas später in der Nacht sitzen Sawyer und Juliet an der Anlegestelle. Sayer erzählt, dass er ihnen zwei Wochen Zeit beschafft habe, aber Juliet möchte gehen. Seit drei Jahren schon, versucht sie die Insel zu verlassen und das ist ihre große Chance. Sawyer ist etwas enttäuscht ... sie wird ihn verlassen? Wer hält nun sein Rücken frei? Sein Blick scheint bei Juliet zu wirken, sie ist bezaubert und sagt "Okay, aber nur zwei Wochen."

Drei Jahre später ...

Lost 5x08 LaFleurSawyer läuft zu seinem Haus. Er hält kurz inne und pflückt eine schöne Blume. Daheim überreicht er sie ... Juliet, die gerade das Abendessen vorbereitet. Er erzählt ihr, dass sie heute großartig war und Juliet dankt ihm dafür, dass er an sie geglaubt habe. Sie küssen sich und Juliet sagt: "Ich liebe dich." Und Sawyer bestätigt: "Ich liebe dich auch."

Horace wacht mit einem mächtigen Kater auf und Sawyer erzählt ihm, dass Amy ihr Kind bekommen hat. Horace erklärt, dass er Pauls ägyptischen Anhänger in einer Schublade gefunden habe. Er war wütend darüber, dass Amy ihn immer noch aufbewahrt hatte und fragt sich, ob drei Jahre überhaupt ausreichen, um über jemanden hinweg zu kommen. Sawyer erzählt ihm, dass er mal für eine Frau geschwärmt hatte, daraus aber nie etwas ernstes wurde. Er fragte sich damals, ob er jemals aufhören würde, an sie zu denken. Aber mittlerweile kann er sich kaum an ihr Gesicht erinnern. Sie ist gegangen und wird nicht mehr wiederkehren. Reichen drei Jahre aus, um über jemanden hinwegzukommen? Absolut!

Lost 5x08 LaFleurAm nächsten Morgen werden Sawyer und Juliet durch Telefonklingeln geweckt. Jin ruft an und Sawyer ist über seinen Anruf schockiert und sagt ihm, dass er sie nicht ins Dorf bringen solle. Sie treffen sich im North Valley. Schnell steht Sawyer auf und zieht sich an. Er erzählt Juliet die Neuigkeiten nicht und fährt zum vereinbarten Treffpunkt. Jin kommt mit einem blauen Dharmabus herangefahren und hält an. Da steigt zuerst Hurley aus, dann Jack und zuletzt Kate. Als sie ihn erblickt, lächelt sie. Sawyer ist verblüfft ...


Text ©lost-mania.de

Sendedaten


US-Erstausstrahlung:
04. März '09 (ABC)

dt. Erstausstrahlung:
11. Feb. '10 (Kabel1)

Info

Sawyer zentriert


Bilder


Episoden-Promobilder

Behind the scenes

Videos


Trailer und Sneak Peeks

Transcript


auf lostpedia:

englisch
deutsch

Quoten


ABC Erstausstrahlung:

10,61 Mio Zuschauer

Kabel1 Erstausstrahlung:
0,55 Mio/ 2,3% MA
(ab 3 Jahre)
0,39 Mio/ 3,9% MA
(14-49 Jahre)

Audio-Podcast


von lost unlocked >>5.08


Werbung



Nokia 5800 XpressMusic und  Base Web Edition